Startseite Info's Anleitung/Hilfe

ABC-Salat

Infos

Beta Version 1.5

  • Dies ist eine Beta Version, ich bitte Sie deshalb Geduld und Verständnis für Fehler auf dieser Seite zu haben. (Natürlich werden sie zeitnah behoben).
  • Ich entschuldige mich ebenfalls für das Verschiedenartige auftreten in verschiedenen Browsern.
  • In den gefundenen deutschen Wörtern vorkommende ae's, oe's und ue's gelten als ä, ö und ü's.
  • Das die die deutschen Wörter die aus Ihren Zeichen erzeugbar sind in Kleinbuchstaben stehen, egal ob es ein Verb, Adjektiv oder Nomen ist, ist kein Fehler oder schlechte Rechtschreibung sondern jedeglich eine Hilfe für mich da die Funktion sonst zu aufwendig geworden wäre.

    Vielen Dank für Ihr Verständnis.

    In Planung:

  • Andere Sprachen (Emoticons, Englisch,....)
  • Besseres Design
  • So viele deutsche Wörter wie möglich.
  • Fehlende Wörter melden.
  • Kontaktformular
  • Sonstiges...
  • Funktion

    Die Funktion dieser Seite ist es aus 8 beliebigen Zeichen Ihrer Tastatur alle Kombinationen die es daraus gibt zu berechnen und an zu zeigen.
    Beispiel: ABC= ABC, ACB, BAC, BCA, CAB, CBA.
    Gleichzeitig überprüft die Seite auch ob eine oder mehrere dieser Kombinationen im deutschen als Wort existiert.
    Beispiel: Mehl= Helm, Lehm.

    Anagramme:
  • Mehl ist also wie Sie sehen eine Form von Helm nur mit umgestellten Buchstaben, dieses Vorgehen nennt man anagrammieren. Lehm ist also ein Anagramm aus Mehl, werden nur einzelne Silben oder Sätze umgestellt ist das ebenfalls ein Anagramm.
    Wenn Ihnen Anagramm vielleicht als ein zu befremdliches Wort erscheint, kennen Sie möglicherweise die deutschen Namen: Letterkehr, Letterwechsel oder wie es im Volksmund auch heißt Schüttelwort.
    Das Anagramm ist jedoch nicht mit dem Palindrom zu verwechseln, das vor- und rückwärts gelesen den selben Sinn ergibt: Lager-Regal.
    Allerdingst ist das Palindrom eine Sonderform des Anagramms. Verstehen kann man das so: Jeder Dackel ist ein Hund, aber nicht jeder Hund ist ein Dackel.
    Hierbei steht der Dackel für das Palindrom und die Hunde für das Anagramm.

    Nutzen:
  • Künstler benutzen Anagramme sehr oft als Künstlername wenn sie ihren echten Namen nicht preisgeben wollen.

  • Schon Galileo Galilei benutzte Anagramme für seine Entdeckungen, als er sie der Öffentlichkeit noch nicht preisgeben wollte,
    da er sich bei manchen Beobachtungen noch nicht sicher war und sie dennoch veröffentlichen wollte ohne den Zorn der damals sehr religiösen gesellschaft auf sich ziehen.
    So schrieb er bei der Beobachtung der scheinabren Mondphasen auf der Venus; (heute als Venusphasen bekannt) nicht: „Cynthiae figuras aemulatur Mater Amorum“ (deutsch: „Die Mutter der Liebe [gemeint ist der Planet Venus] ahmt die Gestalten der Mondgöttin [also die Mondphasen] nach“).
    Sondern: HAEC IMMATURA A ME IAM FRUSTRA LEGUNTUR OY.
    Was überhaupt keinen Sinn ergibt, trotzdem konnte er damit Beobachtunge festhalten und falls ein anderer behauptete er hätte es zu erst gesehn musste er nur das Anagramm entschlüsseln und voila, er hatte den Beweis dass er es zuerst gesehen hatte.
    Oder bei der Beobachtung der Saturnringe: SMAISMRMILMEPOETALEVMIBVNENVGTTAVIRAS anstatt:
    „Altissimvm planetam tergeminvm observavi“ (deutsch: „Ich beobachtete den höchsten Planeten [Saturn] in dreigestaltiger Form“). Er beschrieb damit seine Beobachtung der Saturnringe, die er irrtümlich für zwei Objekte links und rechts der Saturnkugel gehalten hatte.

  • Biologen entdecken heutzutage unmengen an neuen Pflanzen und Tieren dass ihnen dabei schnell mal die Namen ausgehen können.
    Deshalb bennen sie die Pflanzen oder Tiere die sie entdecken oft nach einem Anagramm aus dem Namen des Landes in dem sie es entdeckt haben.
    So heißt zum Beispiel ein in Bolivien entdeckter Kaktus (span. Bolivia) Lobivia.

    Impressum